TVA Aktive

TSV Heiningen und TV Altenstadt teilen sich die Punkte

Sonntag, 07. November 2021, 13:37 Uhr

Im umdatierten Spiel der Herren Bezirksklasse traf der TSV Heiningen am vergangenen Samstag im 6. Saisonspiel auf den TV Altenstadt. Die Gäste entführten bei diesem äußerst knappen Mannschaftskampf beim 8:8 einen Punkt. Wie knapp das Spiel verlief, zeigt auch das Verhältnis von 31:32 Sätzen. Das letzte Match des Tages gewann das Schlussdoppel Burst / Schrag, welches durch diesen Sieg das Unentschieden für den Gast sicherte. 


Nach der Begrüßung durch die Mannschaftsführer ging es los. In einem sehr ausgeglichenen Spiel bezwangen Rauch / Schönfeld Sauter / Weglowski in fünf Sätzen. Recht eindeutig verlief das Match von Butz / Müller, das sie mit 0:3 und damit ohne Satzgewinn gegen Burst / Schrag verloren. Unzufrieden über ihre 2:3-Niederlage gegen Fischer / Burst waren im Anschluss Schulz / Rostiak, obwohl sie alles gegeben hatten. Beachtenswert war das Ergebnis des fünften Satzes, den Fischer / Burst mit dem kleinstmöglichen Vorsprung von lediglich zwei Punkten ins Ziel brachten. 

Nach den ersten Doppeln gingen nun der Topspieler der Heimmannschaft und die Nummer 2 des Gästeteams bei einem Stand von 1:2 an den Tisch. Daniel Butz hatte seinen Gegner Arno Burst beim klaren Sieg in drei Sätzen sicher im Griff und ließ ihm keine echte Chance. Berichtenswert war bei diesem Spiel, dass alle Sätzen mit jeweils nur zwei Punkten Vorsprung ins Ziel gebracht wurden. Unzufrieden über seine Fünf-Satz-Niederlage gegen Timo Sauter war Daniel Rauch, obwohl er alles gegeben hatte. Wie ausgeglichen dieses Einzel war, zeigt auch der fünfte Satz, der sehr knapp mit nur zwei Bällen Differenz ausging. 

Wenig später ging es beim Spielstand von 2:3 weiter, als das mittlere Paarkreuz die Schläger kreuzte. Keine Chancen hatte Jochen Schönfeld beim 0:3 gegen seinen Kontrahenten Holger Schrag. Christian Schulz verpasste es daraufhin mit einem 1:3 gegen Marcin Weglowski, einen Punkt für sein Team zu erspielen. 

Bevor sich dann wenig später das untere Paarkreuz begegnete, stand es zu diesem Zeitpunkt 2:5. 2 Sätze lang fand Bernd Müller gegen Sven Burst keine Mittel, bevor er sich umstellte und das Spiel doch noch mit 7:11, 5:11, 11:8, 14:12, 11:7 drehte. Jaroslaw Rostiak konnte im Spiel gegen Martin Fischer einen Siegpunkt für die Mannschaft beisteuern und gewann mit 3:1 in den Sätzen. 


Vor dem Spitzeneinzel stand der Mannschaftskampf dementsprechend 4:5. Schnell besiegelt war danach die Niederlage von Daniel Butz beim deutlichen 0:3 gegen Timo Sauter. Kurzen Prozess machte indessen Daniel Rauch beim 13:11, 15:13, 11:6 mit Arno Burst bei einem nie gefährdeten Sieg. 

Nach eher keinem so guten Beginn und Verlust des ersten Satzes gewann Jochen Schönfeld die folgenden drei Sätze und somit die gesamte Partie noch mit 3:1. Somit konnte ein Punkt auf der Habenseite der Heimmannschaft verbucht werden. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 6:6. Das Einzel zwischen Christian Schulz und Holger Schrag endete mit einem umkämpften Fünf-Satz-Erfolg für den Gastgeber. 

Nicht ganz mithalten konnte Bernd Müller, beim 1:3 gegen Martin Fischer, obwohl er nicht komplett chancenlos war. Jaroslaw Rostiak machte mit Sven Burst beim 11:9, 11:4, 11:3 kurzen Prozess und gewann sein Einzel souverän. 


Bevor die beiden Doppel final gegenübertraten, stand es 8:7 für die Gastgeber. Beide Doppel holten nun am Ende eines langen Punktspiels im entscheidenden Schlussdoppel noch einmal alles aus sich heraus. Auch wenn zwischendurch Hoffnung aufkam, konnten Rauch / Schönfeld ihren Gegnern Burst / Schrag letztlich bei der Vier-Satz-Niederlage nicht gefährlich sein. 

Ein Punkt für jedes Team war hiermit das finale Ergebnis. 


Nach diesem Ergebnis weist der TSV Heiningen nun ein Punktekonto von 11:1 Punkten auf, während der TV Altenstadt vor dem nächsten Spiel, das am 14.11.2021 gegen die TG Donzdorf V ansteht, 7:1 Punkte zu verzeichnen hat. Die Mannschaft des TSV Heiningen bestreitet unterdessen das nächste Spiel am 13.11.2021 gegen den TTC Uhingen. 


Punkte:
TSV Heiningen
Doppel: Rauch / Schönfeld (1), Butz / Müller (0), Schulz / Rostiak (0) Einzel: D. Butz (1), D. Rauch (1), J. Schönfeld (1), C. Schulz (1), B. Müller (1), J. Rostiak (2) 


TV Altenstadt
Doppel: Burst / Schrag (2), Sauter / Weglowski (0), Fischer / Burst (1) Einzel: T. Sauter (2), A. Burst (0), M. Weglowski (1), H. Schrag (1), M. Fischer (1), S. Burst (0)