TVA JUGEND 2

Scheerer beendet mit Sieg den Mannschaftskampf

Sonntag, 30. Oktober 2022, 19:53 Uhr

Mit 6:2 setzten sich die Gäste des TV Altenstadt II in der Jungen 19 Kreisliga B Gruppe 1 VR gegen die TG Donzdorf IV durch. Das Spiel am Samstagnachmittag dauerte insgesamt weniger als 2 Stunden. In ihrem 2. Saisonspiel mussten die Gastgeber dabei auf 4 Ersatzspieler zurückgreifen. 


Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekamen Geiger / Geiger bei der letztlich nach Sätzen klaren 0:3 Niederlage gegen Schad / Hohmann. Gut gekämpft, aber verloren, hieß es bei der wenig später folgenden 1:3 Niederlage jedoch für Kling / Westje gegen Scheerer / Veil Teixeira. 

Die Anzeigetafel zeigte nun ein 0:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzeln. Marlon Geiger hatte gegen Theo Scheerer beim 11:7, 16:14, 11:4 indes wenig Probleme und bestätigte damit die ihm auf dem Papier zugewiesene Favoritenrolle. 

Wenige Chancen hatte wiederum Lias Geiger bei der Niederlage in drei Sätzen gegen seine Kontrahentin Jessi Schad, so dass Schad ihrer Favoritenrolle, die sie im Vorfeld auf Basis der TTR-Werte innehatte, vollauf gerecht wurde. 

Beim Stand von 1:3 ging es nun weiter, als das untere Paarkreuz die Schläger kreuzte. Kaum gefährdet war dagegen der 3:0-Erfolg von Korbinian Kling anschließend gegen Lewin Veil Teixeira. Da gab es nichts zu rütteln. 

Ohne Satzgewinn für Jan Westje verlief die in Sätzen deutliche Niederlage gegen Dominik Hohmann. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler der TG Donzdorf IV und des TV Altenstadt II. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekam Marlon Geiger bei der schlussendlich nach Sätzen deutlichen 0:3 Niederlage gegen Jessi Schad. Ein hartes Stück Gegenwehr konnte Lias Geiger gegen Theo Scheerer verrichten, bevor seine Fünf-SatzNiederlage feststand.

Mit dem letzten Match des Tages war der deutliche Erfolg der Gastmannschaft damit final eingetütet.