TVA JUGEND 2

Punkteteilung zwischen dem TV Altenstadt II und dem TSV Heiningen II

Samstag, 12. November 2022, 16:40 Uhr

Was war das für ein Krimi: Mit 5:5 in den Spielen und mit 20:16 Sätzen trennten sich die Spieler des TSV Heiningen II beim Auswärtsspiel in der Jungen 19 Kreisliga B Gruppe 1 VR am Samstagnachmittag vom TV Altenstadt II. Rund 80 Minuten ging das Match, ehe Leonard Geiger das Unentschieden im letzten Spiel dieses Mannschaftskampfes einfuhr. Einen großen Beitrag zur Punkteteilung leisteten Schad und Geyer, die in ihren Spielen an diesem Tag ungeschlagen blieben. 


Los ging es mit den Doppeln. Beim 3:0 gegen Barth / Geiger fanden Schad / Geyer von Anfang an die richtige Taktik in ihrem Spiel. Unglücklich waren Rosenbaum / Hayler danach in der Begegnung gegen Funke / Barth, die der Gast letztlich im Entscheidungssatz gewann und somit einen Punkt auf der Habenseite verbuchte. Der Zwischenstand nach den Doppeln lautete also 1:1. Weiter ging es nun mit den Einzeln. Nur einen Satz verlor indes Jessi Schad bei ihrem Sieg gegen Lasse Funke und holte somit einen Punkt für ihre Mannschaft. Beim 3:0-Erfolg gelang es Oliver Geyer den Gastspieler Nico Barth in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Beim Spielstand von 3:1 ging es nun weiter, als das untere Paarkreuz das Spiel weiterführte. Unzufrieden über seine Fünf-Satz-Niederlage gegen Leonard Geiger war nachfolgend hingegen Paul Rosenbaum, obwohl er alles gegeben hatte. Wie dramatisch dieses Spiel war, zeigt auch der Verlauf des fünften Satzes, der mit lediglich zwei Bällen Differenz endete. Die gewinnbringende Taktik fehlte Ivy Hayler bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Luca Barth ab dem Start. Es folgte das Spiel der nominell besten Spieler des TV Altenstadt II und des TSV Heiningen II. Jessi Schad machte mit Nico Barth beim 11:3, 11:9, 11:6 recht kurzen Prozess und gewann ihr Einzel sicher. Auf dem falschen Fuß erwischte Oliver Geyer seinen Gegner Lasse Funke beim eher ungefährdeten 3:0-Erfolg. Da gab es nichts zu rütteln. Nach gewonnenem ersten Satz gab Paul Rosenbaum das im Vorfeld als hinsichtlich des Ausgangs offen eingeschätzte Spiel gegen Luca Barth noch aus der Hand und verlor mit 11:6, 1:11, 6:11, 7:11. Zu guter Letzt ging es im finalen Einzel noch einmal um alles. Ein Spiel entschied über Niederlage oder Punktgewinn. Der letzte Zwischenstand vor diesem Spiel zeigte folgendes Ergebnis: Heimteam 5 Punkte, Auswärtsteam 4 Punkte. Bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Leonard Geiger war für Ivy Hayler letztlich wenig zu holen und der Punkt ging verdient an die Gäste. Das musste man neidlos anerkennen. Mit dem 5:5 mussten letztlich beide Mannschaften leben. 


Durch dieses Unentschieden hat der TV Altenstadt II in der Saison nun einen Saison-Sieg, 0 Niederlagen bei einem Unentschieden zu verzeichnen. Im nächsten Spiel tritt man nun am 26.11.2022 gegen den TV Treffelhausen II an. Für den TSV Heiningen II steht nach diesem Ergebnis die Partie gegen die TG Donzdorf IV am 26.11.2022 vor der Tür, in das mit einem Punkteverhältnis von 3:1 ins Rennen gegangen wird.